Spielbericht

Drucken

1.Mannschaft - Spielberichte

ETSV unterliegt Herbstmeister Griesheim

Am Sonntag gastierte der Ligaprimus an der Freiburger Straße. Die individuell hochkarätig besetzte Truppe von Trainer Wippich tat sich im ersten Durchgang überraschend schwer. In einem komplett ausgeglichenen Spiel agierten beide Teams auf Augenhöhe.
Zur Halbzeit kam der angeschlagene T. Kordua in die Partie und zeigte schon bald seine Qualität: Ein Fehlpass auf Höhe der Mittellinie ermöglichte es den Griesheimern über den rechten Flügel Tempo aufzunehmen. Die Flanke konnte Kordua nach zunächst starkem Reflex von Hörth im zweiten Anlauf verwerten. Einige Minuten später flog ein langer Ball hinter die ETSV- Abwehr. Der durchgestartete Kordua lies Torwart Hörth per Heber keine Chance.
Griesheim kam nach dem beruhigenden 0:2 nun nur noch selten in Bedrängnis. Nach zwei verletzungsbedingten Wechseln und einer gelb-roten Karte fehlten dem ohnehin dünnen Kader der Gastgeber schlicht die Mittel nochmals zu reagieren. Den Endstand zum 0:3 erzielte Y. Braun mit dem Schlusspfiff.

Am Sonntag kommt es im letzten Spiel vor der Winterpause zum Duell gegen die Reserve des Offenburger FV. Gegen die aktuell formstärkste Mannschaft der Liga gilt es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren.